POLIZEI-TICKER : POLIZEI-TICKER

Streit auf Admiralbrücke:

Rentnerin mit Bier überschüttet

Kreuzberg - Ein Streit um Lärm auf der Admiralbrücke endete am Mittwoch mit einer Bierdusche für eine 70-Jährige und einer angeblichen Ohrfeige. Gegen 23 Uhr hatte sich die 70-jährige Anwohnerin laut Polizei über den nächtlichen Lärm beschwert. Daraufhin schüttete ihr ein 31-Jähriger Bier ins Gesicht. Die Rentnerin rief die Polizei. Der Mann gestand die Tat – gab aber an, dass die Rentnerin ihn zuvor geohrfeigt habe. Zeugen dafür gibt es bislang nicht, so die Polizei. Beide Beteiligten erstatteten gegenseitig Anzeige wegen Körperverletzung.tabu

Drei 13-Jährige betrunken: Polizei ließ sie in Klinik bringen

Wedding - Ein merkwürdiges Bild bot sich in der Nacht zu Donnerstag einer Polizeistreife in der Lynarstraße. Kurz nach Mitternacht bemerkten die Beamten drei 16- bis 19-Jährige, die zwei 13-jährige, stark alkoholisierte Jungen mit sich schleppten. Die Kinder hingen über ihren Schultern, ein weiterer Junge gleichen Alters lief nebenher. Die älteren Jugendlichen hatten das betrunkene Trio vor einer Kita in der Tegeler Straße getroffen. Da sie die 13-Jährigen kannten, wollten sie sie nach Hause bringen. Die Kinder wurden in ein Krankenhaus gebracht.bjs

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar