POLIZEI-TICKER : POLIZEI-TICKER

Maskierte rauben Postbank aus

Marzahn - Zwei Räuber haben am Donnerstag eine Postbankfiliale in der Märkischen Allee überfallen. Die Maskierten stürmten kurz nach 19 Uhr in den Vorraum der Bank, als die beiden Angestellten gerade die Geldautomaten auffüllen wollten, teilte die Polizei am Freitag mit. Sie bedrohten die Mitarbeiter und forderten von ihnen die Geldkassetten. Danach stiegen die Täter in einen silbernen Audi, der mit Fahrer vor dem Gebäude wartete. Die Kennzeichen waren in der Nacht zuvor in Lankwitz gestohlen worden. tabu

Kind bei Unfall schwer verletzt

Spandau - Ein siebenjähriger Junge hat am Donnerstag bei einem Unfall so schwere Gesichtsverletzungen erlitten, dass er intensivmedizinisch im Krankenhaus versorgt werden musste. Laut Polizei war das Kind gegen 17.10 Uhr auf die Fahrbahn der Krowelstraße in Wilhelmstadt gerannt – offenbar ohne auf den Verkehr zu achten. Ein 40-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Siebenjährigen frontal mit seinem Fahrzeug. Die Straße war bis kurz vor 18 Uhr gesperrt. tabu

Supermarkt überfallen

Tempelhof - Zwei Männer haben am Donnerstagabend eine Supermarkt-Kassiererin angegriffen und die Tageseinnahmen geraubt. Die Täter betraten gegen 18.30 Uhr das Geschäft in der Friedrich-Wilhelm-Straße und gaben sich als Kunden aus. Als die Angestellte die Kasse öffnete, schubsten die beiden Angreifer sie zur Seite. Ein Räuber griff sich das Geld und flüchtete anschließend mit seinem Komplizen. In einem Auto konnten beide unerkannt entkommen. Die Kassiererin blieb unverletzt. jra

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben