POLIZEI-TICKER : POLIZEI-TICKER

39-Jähriger durch Messerstiche

schwer verletzt

Wedding - In einer Parkanlage an der Koloniestraße ist in der Nacht zu Dienstag ein 39-jähriger Mann durch Messerstiche schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war der Mann bei einem Zechgelage mit einem 34-jährigen Mann in Streit geraten. Im Zuge der Auseinandersetzung zückte der jüngere ein Messer und stach auf das Opfer ein. Der mutmaßliche Täter konnte in der Nähe des Tatortes festgenommen werden. Tsp

Zwei Männer bei Manipulationen

an Bankautomaten erwischt

Kreuzberg - Die Polizei hat am frühen Dienstagmorgen zwei Männer festgenommen, die im Vorraum einer Bank in der Gneisenaustraße einen Geldautomaten manipulieren wollten. Zivilbeamte hatten die Männer (19 und 23 Jahre alt) dabei beobachtet, wie sie sich an dem Geldautomaten zu schaffen machten. Die beiden versuchten zu fliehen, konnten aber daran gehindert werden. Tsp



Lkw-Fahrer übersieht Schülerin:

Siebenjährige schwer verletzt

Köpenick - Ein siebenjähriges Mädchen ist am Dienstag kurz vor 7.30 Uhr an der Siemensstraße von einem Laster angefahren und schwer verletzt worden. Als das Kind auf dem Weg zur Schule die zweispurige Fahrbahn für den Verkehr in Richtung Karlshorster Brücke überquerte, hielt zwar ein Autofahrer an, der Lkw-Fahrer auf der Nachbarspur übersah aber laut Polizei die Kleine. Ein Notarztwagen brachte sie ins Krankenhaus. cs

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben