POLIZEI-TICKER : POLIZEI-TICKER

Zwei Schwerverletzte

durch Unfälle bei „Rot“

Mitte/Friedrichshain - In Mitte ist ein Fußgänger schwer verletzt worden: Der 25-Jährige überquerte am Donnerstagabend die Leipziger Straße in Höhe des Leipziger Platzes bei „Rot“ und wurde vom Kleinlaster eines 38-Jährigen erfasst. Ebenfalls schwer verletzt wurde ein Radler, der Freitagmittag bei Rot die Karl-Marx-Allee in Friedrichshain überquerte. Der 29-Jährige wurde dabei vom Auto eines 80-Jährigen erfasst. dapd

Fußgänger attackiert Bus

und verletzt Fahrer

Schöneberg - Gewalttätige Begegnung mitten auf der Fahrbahn: Ein Busfahrer der Linie 246 ist auf dem Prellerweg von einem Fußgänger angegriffen worden. Der Mann stellte sich auf die Fahrbahn und bewegte den 47-jährigen Fahrer am Donnerstagabend zum Anhalten, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Daraufhin trat der Unbekannte gegen den Scheinwerfer des Busses und riss einen Scheibenwischer ab, mit dem er gegen die Fensterscheibe seitlich des Fahrers schlug. Die Scheibe zerbrach und der Busfahrer wurde durch die Splitter leicht verletzt. Der Angreifer konnte fliehen. dapd

Räuber überfielen Bordell und entkamen mit einem Handy

Wedding - Zwei Unbekannte haben in der Nacht zu Freitag ein Bordell in der Hochstädter Straße überfallen. Laut Polizei hatte sich einer der Täter zunächst als Kunde ausgeben, das Lokal aber wieder verlassen. Gegen 1.20 Uhr kehrte er in Begleitung eines maskierten Mannes mit Machete zurück. Das Duo bedrohte drei Frauen, forderte Geld und als es keines erhielt, raubte es ein Handy. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben