POLIZEI-TICKER : POLIZEI-TICKER

Zwei Drogenhändler gestellt

Berlin - Bei der Festnahme eines mutmaßlichen Drogendealers in Reinickendorf hat ein Beamter eines Spezialeinsatzkommandos einen Warnschuss in die Luft abgegeben. Der 34-Jährige rannte weiter, wurde aber wenig später überwältigt und dabei laut Polizei verletzt. Die Beamten wollten den Mann und seinen zwei Jahre älteren Begleiter am Mittwoch am U-Bahnhof Holzhauser Straße festnehmen. Der Verletzte wurde danach in ein Haftkrankenhaus gebracht. Auch am Nollendorfplatz in Schöneberg wurde am Donnerstag ein mutmaßlicher Drogenhändler gestellt. er trug ein Kilogramm Cannabis bei sich. dapd

Trunkenheitsfahrt: Familie verletzt

Berlin - Bei einem Autounfall am Mittwoch in Britz sind die Ehefrau und das zweijährige Kind eines betrunkenen Fahrers verletzt worden. Der 35-Jährige war gegen 22.40 Uhr mit seiner Frau und der Tochter auf der Späthstraße unterwegs, als er die Kontrolle über das Auto verlor, es gegen einen Baum prallte und zur Seite kippte. Die 34-jährige Ehefrau wurde schwer verletzt und auf eine Intensivstation gebracht. Auch die zweijährige Tochter, die neben der Mutter auf dem Rücksitz saß, kam zur Beobachtung in eine Klinik. Eine Atemalkoholmessung bei dem unverletzt gebliebenen Fahrer ergab 1,76 Promille. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben