POLIZEI-TICKER : POLIZEI-TICKER

Bauarbeiter bei Sturz von Gerüst

am Großflughafen tödlich verletzt

Schönefeld - Auf der Baustelle des künftigen Großflughafens in Schönefeld ist ein Arbeiter tödlich verunglückt. Der 44-Jährige sei am Montag von einem zehn Meter hohen Gerüst gefallen, teilte die Polizei mit. Er erlitt schwerste Kopfverletzungen und starb noch an der Unfallstelle. Die Ermittlungen haben Kripo und Amt für Arbeitsschutz übernommen. Erst im Mai war auf der Baustelle ein Arbeiter beim Fräsen auf einem Pavillon abgestürzt und gestorben.dapd

Zwölfjährige mit Auto des Onkels

auf Unfalltour

Berlin - Zwei zwölfjährige Jungen haben am Sonntag die Autoschlüssel ihres Onkels gestohlen und sind mit dessen Wagen in der Reinickendorfer Raschdorffstraße in drei parkende Autos gefahren. Den alarmierten Polizisten fiel auf, dass ein Verwandter der Jungen mit Haftbefehl gesucht wurde. In der Wohnung versuchten etliche Familienangehörige die Beamten an der Festnahme des Gesuchten zu hindern. Dabei erlitt ein Polizist eine Platzwunde am Kinn. Mit Unterstützung weiterer Kollegen wurden drei Männer und eine Frau festgenommen. Die Ermittlungen dauern an. tabu

U-Haft-Frist endet: Anklage gegen Axel Hilpert noch nicht zugelassen

Potsdam - Am Freitag wird Axel Hilpert, der Betreiber des Resorts Schwielowsee sechs Monate in Untersuchungshaft sitzen, das ist die maximale Frist. Doch die Anklage wegen besonders schweren Subventionsbetruges gegen den umtriebigen Petzower Unternehmer ist vom Landgericht immer noch nicht zugelassen worden. Das bestätigte ein Gerichtssprecher. Vielleicht werde noch in dieser Woche eine Entscheidung über die Anklage und den Verhandlungsstart getroffen, sagte er. Davon unabhängig wurden die Ermittlungsakten dem Oberlandesgericht zugestellt, das unter bestimmten Bedingungen eine Verlängerung der U-Haft über die sechs Monate hinaus zulassen kann. hkx

0 Kommentare

Neuester Kommentar