POLIZEI-TICKER : POLIZEI-TICKER

Frau in BVG-Bus gestürzt:

Verdacht auf Hirnblutungen

Tiergarten - Eine 59-Jährige ist am Mittwoch in einem BVG-Bus gestürzt und wurde mit Verdacht auf Hirnblutungen in eine Klinik gebracht. Der Fahrer der Linie 100 war in der Klingelhöferstraße unterwegs und musste stark abbremsen, weil nach seinen Angaben ein Transporter vor ihm plötzlich abbremste. Die 59-jährige Frau, die kurz zuvor an einer Haltestelle eingestiegen war, fiel hin und schlug mit dem Hinterkopf auf dem Boden auf. Der Fahrer und die anderen Passagiere blieben unverletzt. tabu

Handtaschenräuber kugelt

Rentnerin den Arm aus

Lichtenberg - Mit einem ausgekugelten Arm musste eine 71-Jährige nach einem Überfall am Mittwochabend in ein Krankenhaus gebracht werden. Gegen kurz vor 20 Uhr war ein Unbekannter in der Zechliner Straße in Lichtenberg auf die Frau von hinten losgegangen und entriss ihr die Handtasche, die sie über der Schulter trug. Das Opfer fiel zu Boden, versuchte die Tasche festzuhalten und wurde mitgeschleift. Der Täter entkam mit seiner Beute in Richtung Neustrelitzer Straße. Die Kripo ermittelt. tabu

35-Jähriger belästigt Zwölfjährige

sexuell vor der Schule

Charlottenburg - Ein 35-jähriger Mann hat am Donnerstag ein zwölfjähriges Mädchen vor der Sophie-Charlotte-Oberschule in der Charlottenburger Sybelstraße sexuell beleidigt. Die Polizei fasste den Mann in der U-Bahn. Laut Polizei hatte er gegenüber der Zwölfjährigen „eindeutige sexuelle Aufforderungen“ gemacht. Er ist der Polizei bereits durch Delikte wie Körperverletzung bekannt und wurde nach Aufnahme seiner Personalien entlassen. Gegen ihn wird wegen Beleidigung und Bedrohung ermittelt. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben