POLIZEI-TICKER : POLIZEI-TICKER

Mann nach Sturz vom Rad auf der Intensivstation



Reinickendorf - Ein 46-Jähriger hat sich nach einem Sturz mit seinem Rad am Mittwoch so schwer am Kopf verletzt, dass er auf die Intensivstation gebracht wurde. Passanten entdeckten den Schwerverletzten gegen 22.15 Uhr in der Ruppiner Chaussee und riefen den Notarzt. Nach der ersten Behandlung wurde der Mann per Hubschrauber in eine Klinik geflogen. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an. Laut Polizei ist jedoch nicht auszuschließen, dass der Radfahrer betrunken war. tabu

Betrunkener beleidigt zwei Frauen fremdenfeindlich

Mitte - Auf einem Spielplatz am Volkspark am Weinbergsweg hat ein offensichtlich alkoholisierter 49-Jähriger am Mittwoch zwei Frauen vietnamesischer und ghanaischer Herkunft angepöbelt. Die Polizei war rasch zur Stelle und leitete ein Ermittlungsverfahren ein. Zudem erhielt der Mann einen Platzverweis. tabu

Polizeiauto kollidiert mit Taxi:

Vier Verletzte

Schöneberg - Ein Funkwagen der Polizei, der mit Blaulicht und Martinshorn am Mittwochabend gegen 22.15 Uhr die Kreuzung Tauentzienstraße/Nürnberger Straße passierte, ist dort mit einem Taxi zusammengestoßen. Sowohl die beiden Polizisten als auch der Taxifahrer und dessen Mitfahrerin wurden leicht verletzt. tabu

Autofahrerin wollte wenden – Radfahrer erfasst

Neukölln - Ein 27-jähriger Radfahrer ist am Mittwoch bei einem Unfall schwer verletzt worden. Er fuhr laut Polizei links an einer Autoschlange in der Hermannstraße vorbei. Eine 31-Jährige, die ihr Fahrzeug wenden wollte, erfasste den Radfahrer. Er erlitt einen Unterarmbruch und einen Schock. Die Hermannstraße war für etwa 20 Minuten gesperrt. tabu

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben