POLIZEI-TICKER : POLIZEI-TICKER

Sexualtäter nach Veröffentlichung von Überwachungsfoto gestellt



Hohenschönhausen - Nach der versuchten Vergewaltigung einer Frau hat sich der Täter gestellt. Der 29-Jährige habe Freitagnacht bei der Polizei angerufen und sei wenig später in seiner Wohnung in Pasewalk festgenommen worden, teilte das Präsidium mit. Tage zuvor waren Bilder aus einer Überwachungskamera der BVG veröffentlicht worden. Der Mann soll am 23. Mai versucht haben, eine Frau in einer Grünanlage in Hohenschönhausen zu vergewaltigen. Weil die Frau sich wehrte und ihr ein Hundebesitzer zur Hilfe eilte, ließ der Mann von ihr ab. Die Ermittlungen ergaben, dass der Täter zuvor mit seinem späteren Opfer in einer Straßenbahn gefahren war, wo ein Bild von ihm entstand. Er soll außerdem für zwei weitere versuchte Vergewaltigungen verantwortlich sein. Am Sonnabend wurde Haftbefehl gegen ihn erlassen. dapd

Zweiter Einbruch bei den Kreuzberger Grünen

Kreuzberg - Unbekannte haben das Parteibüro der Grünen in der Dresdener Straße aufgebrochen. Eine Putzfrau hatte die Tat gegen 7 Uhr früh entdeckt und die Polizei alarmiert. Der oder die Täter öffneten diverse Schränke, gestohlen wurde vermutlich aber nichts. „Nach der ersten Sichtung ist offenbar nichts abhanden gekommen“, sagte der Grünen-Abgeordnete Dirk Behrendt der Nachrichtenagentur dapd. Einen politischen Hintergrund schloss Behrendt aus. Darauf deute nichts hin, sagte er. Bereits im Juli waren aus dem Büro Bargeld und Computer gestohlen worden. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar