Berlin : POLIZEI-TICKER

Fußgänger nach Unfall gestorben

Charlottenburg - Der 26-Jährige, der in der vergangenen Woche auf der Hardenbergstraße von einem Motorrad angefahren wurde, erlag seinen Verletzungen. Wie berichtet, hatte der unbekannte Motorradfahrer am 15. August gegen 19 Uhr den Fußgänger erfasst, als dieser vom Mittelstreifen aus zum Hardenbergplatz gehen wollte. Der Fußgänger stürzte und erlitt schwere Verletzungen. Anstatt sich um das Opfer zu kümmern, so die Polizei, fuhr der Motorradfahrer weiter, stoppte erst an der Fasanenstraße, wo er seine Maschine einer kurzen Sichtprüfung unterzog, stieg wieder in den Sattel und verschwand. Hinweise an die Polizei unter der Telefonnummer: 4664 281800. AG

Vermisster Berliner ertrunken

Bad Saarow - Im Scharmützelsee wurde ein seit Montag vermisster Berliner, 63, entdeckt. Er war mit einem Bekannten während eines Segeltörns Schwimmen gewesen und plötzlich untergegangen. ddp

Kind rennt vors Auto: Beinbrüche

Kreuzberg - Mit Beinbrüchen ist Dienstagabend ein Neunjähriger nach einem Unfall in der Oranienstraße in die Klinik gekommen. Er war zwischen parkenden Autos auf die Straße gerannt; eine 42-Jährige konnte nicht mehr bremsen. AG

Erneut Attacken auf Autos

Neukölln/Prenzlauer Berg - Erneut wurden in der Nacht zu Mittwoch Anschläge auf Autos verübt: In der Rudower Straße in Neukölln brannte ein Wagen aus; im Kiez rund um Dunckerstraße wurde an insgesamt acht Autos die Luft rausgelassen. AG

Messerstecherei nach Streit

Marzahn - In der Nacht zu Mittwoch wurde ein 29-jähriger Mazedonier in der Märkischen Allee mit einem Messer verletzt. Die Polizei ermittelt. AG

Überfall in der Reichsstraße

Charlottenburg - Zwei Maskierte überfielen Dienstagabend – bewaffnet mit Pistole und Messer– einen Supermarkt in der Reichsstraße. Sie raubten Geld. AG

Wohnungsbrände durch Zigaretten

Pankow/Neukölln - Ein 81-Jähriger ist schuld an einem Wohnungsbrand in der Schönholzer Straße. Er hatte eine Zigarette in den Müll geworfen; eine Pflegerin entdeckte das Feuer. In der Braunschweiger Straße schlief ein 39-Jähriger mit Zigarette ein, bemerkte das Feuer. AG

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben