Berlin : POLIZEI-TICKER

Radler tot – Fahrer weiter flüchtig

Mitte - Acht Tage nach einem schweren Verkehrsunfall ist ein 23-Jähriger jetzt seinen schweren Verletzungen erlegen. Der Radfahrer war am späten Abend des 17. August Unter den Linden an der Ecke Glinkastraße bei rotem Licht über eine Ampel gefahren. Ein Taxi hatte ihn erfasst. Der junge Mann ist der 39. Verkehrstote in diesem Jahr, darunter waren zwölf Radfahrer. Ha

Selbstmordversuch in Polizeizelle

Tempelhof - Ein 21-Jähriger hat am Samstagabend kurz nach seiner Festnahme versucht, sich im Polizeigewahrsam Tempelhof zu strangulieren. Ein Polizist rettete den Mann, er blieb unverletzt. Ha

Kind bei Verkehrsunfall verletzt

Tempelhof - Ein Fünfjähriger ist Samstagabend von einem Taxi angefahren und verletzt worden. Dessen Fahrerin hatte den Jungen, der mit seinen Eltern bei Grün die Attilastraße überqueren wollte, übersehen. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben