Berlin : POLIZEI-TICKER

Radfahrer von Auto angefahren

und verhaftet



Friedrichshain - Ein 40-jähriger Radfahrer ist am Montag bei einem Unfall in der Frankfurter Allee schwer verletzt worden. Der Mann hatte die Straße überquert, ohne auf den Verkehr zu achten; ein Autofahrer konnte nicht mehr bremsen. Anschließend stellte die Polizei fest, dass gegen den 40-Jährigen ein Haftbefehl wegen Diebstahls vorlag. Tsp

Erneut Brandanschlag

auf Autos

Friedrichshain - Unbekannte haben am Strausberger Platz ein Auto in Brand gesteckt. Das Feuer breitete sich auf zwei weitere Pkw aus. An zwei Wagen entstand Totalschaden. Der polizeiliche Staatsschutz ermittelt. Tsp

Polizisten vereitelten

Gefangenenbefreiung

Wedding - Nach einer Wohnungsdurchsuchung wegen Drogenhandels haben zwei Männer und ein Frau am Dienstag versucht, einen Festgenommenen zu befreien. Zwei Beamte des Landeskriminalamtes hatten zuvor eine Wohnung in der Liebenwalder Straße durchsucht und dort einen 25-Jährigen festgenommen. Als sie den Mann zu ihrem Dienstwagen brachten, wollten eine 53-jährige Frau und zwei Männer im Alter von 20 bis 22 Jahren ihn befreien und bedrängten die Polizisten. Etwa 15 weitere Personen solidarisierten sich mit dem Trio. Die Beamten setzten Pfefferspray ein. Gegen die drei Personen wird ermittelt. Tsp

Kripo verlor Beweismittel

bei Ermittlung in einem Drogenfall

Berlin - Bei der Ermittlung in einem Drogenfall sind im Landeskriminalamt sichergestellte Beweise verloren gegangen. Wie die Polizei mitteilte, seien drei Tütchen mit Rauschgiftresten sowie elf Pillen verschwunden. Der Verlust sei bereits im Juli in der Abteilung Kriminaltechnik aufgefallen. Wie das Material abhanden kommen konnte, habe nicht geklärt werden können, hieß es. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar