Berlin : POLIZEI-TICKER

„Klimaschützer“ zerstachen

Reifen von Geländewagen

Berlin - Selbst ernannte Klimaschützer haben in Schöneberg die Reifen eines „Jeep Grand Cherokee“ zerstochen. Der Eigentümer fand an dem in der Goßlerstraße geparkten Geländewagen ein Flugblatt, in dem auf den Zusammenhang zwischen Autonutzung und Klimawandel hingewiesen wird. Zudem wurde in Steglitz bei mehreren Geländewagen die Luft aus den Reifen gelassen. Betroffen waren ein Jeep, ein Porsche Cayenne und ein BMW X3. Auch an diesen Wagen wurden Flugblätter gefunden. Ha

Kundin vertrieb Räuber

mit Buch aus Supermarkt

Buckow - Durch das Werfen eines Buches verwirrte die Kundin eines Supermarktes am Dienstagabend zwei Räuber derart, dass sie einen Teil ihrer Beute verloren. Die Unbekannten hatten den Supermarkt in der Goldammerstraße kurz nach 19 Uhr betreten, legten Ware auf das Band und zahlten. Als die Kassiererin das Wechselgeld herausgeben wollte, stießen die Räuber sie zur Seite, schlugen gegen ihren Kopf und griffen in die Kasse. Die 60-jährige Zeugin rief laut um Hilfe und warf ein Buch nach den Tätern. Diese ließen einen Teil der Beute fallen und flüchteten mit dem Rest. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben