Berlin : POLIZEI-TICKER

Mann wurde angeschossen

Lankwitz - Ein 48-jähriger Türke ist am Dienstagabend angeschossen und schwer verletzt in eine Klinik gebracht worden. Eine Anwohnerin in der Lüdeckstraße hatte einen lauten Knall gehört und sah das Opfer, das am Oberkörper getroffen wurde, von ihrem Fenster aus. Der bislang unbekannte Schütze flüchtete durch das Parkgelände. Das Opfer wurde notoperiert und ist mittlerweile außer Lebensgefahr. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar. Eine Mordkommission ermittelt. tabu

Cannabis-Plantage entdeckt

Spandau - Die Polizei hat am Dienstagabend eine Cannabisplantage im Erdgeschoss eines Wohnhauses in der Falkenseer Chaussee entdeckt. Wegen des „starken Geruchs“, wie es im Polizeibericht heißt, hätten die Mieter die Beamten gerufen. In der Wohnung eines 23-Jährigen entdeckten sie 40 Cannabispflanzen, Zubehör sowie sieben Fahrräder – eines davon war als gestohlen gemeldet. tabu

Rechter fand Auto demoliert vor

Baumschulenweg - Unbekannte haben in der Nacht zu Mittwoch das Auto eines 22-jährigen Angehörigen der rechten Szene demoliert. Es stand auf einem Parkplatz in der Kiefholzstraße. Die Scheiben des Renault Clio waren eingeschlagen, alle vier Reifen zerstochen, der Wagen war mit Farbe besprüht. Der Staatsschutz ermittelt. tabu

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben