Berlin : POLIZEI-TICKER

Bombenalarm vor Institut

Tiergarten - Ein verdächtiger Beutel an einer Statue vor dem Iberoamerikanischen Institut an der Potsdamer Straße Ecke Reichpietschufer hat am Montag gegen 12 Uhr einen Polizeieinsatz ausgelöst. Zuerst hieß es, dass an dem Farbbeutel „ein Mechanismus“ angebracht sei. Entschärfer rückten aus. Doch der Gegenstand war harmlos. Die Sperrung wurde um 13.20 Uhr wieder aufgehoben. tabu

Busfahrer ins Gesicht geschlagen

Spandau - Ein 57-jähriger Busfahrer ist am Sonntag von einem Fahrgast attackiert worden. Der Fahrer der Linie 236 hielt an der Pichelsdorfer Straße. Weil ihm das Öffnen der Tür zu lange dauerte, schlug der Passagier dem Fahrer ins Gesicht. Ein Zeuge verfolgte den Täter bis zu dessen Wohnhaus und rief die Polizei. Der Fahrer wurde ambulant behandelt. tabu

Frau überfahren und schwer verletzt

Lichtenberg - In der Egon-Erwin-Kisch-Straße ging gestern gegen 18 Uhr eine Fußgängerin bei Rot über die Ampel. Sie wurde von einem Auto erfasst, auf die Gegenfahrbahn geschleudert und dort nochmal von einem Auto erfasst, sagte eine Polizeisprecherin. Die junge Frau wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.clk

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben