Berlin : POLIZEI-TICKER

Mutter wollte Baby aussetzen

Neukölln - Eine 26 Jahre alte Frau ist wegen versuchter Kindesaussetzung festgenommen worden. Ein Zeuge habe nachmittags in der Fritz-Erler-Straße beobachtet, wie die Mutter ihren Säugling am Fuße eines Baumes ablegte, teilte die Polizei gestern mit. Anschließend habe sie einen Baumwollbeutel gekauft und sei mit dem Jungen in einem Gebüsch verschwunden. Die alarmierten Beamten entdeckten die Frau, die das Kind mittlerweile in den Beutel eingewickelt hatte. Ermittlungen ergaben, dass sie mit dem Baby aus dem Krankenhaus verschwunden war, in dem sie wenige Tage zuvor entbunden hatte. Die Frau sollte einem Richter zum Erlass eines Haftbefehls vorgeführt werden. Das Baby wurde vom Jugendamt in Obhut genommen.ddp

Weißes Pulver in Tegel war Mehl

Reinickendorf - Bei dem weißen Pulver, das am Wochenende in der Umgebung des Tegeler Hafens gefunden wurde, handelt es sich um Mehl. Dies hat die kriminaltechnische Untersuchung ergeben. Wie berichtet, hatten Anwohner am Sonntag die Polizei gerufen, weil ihren Hunden übel geworden war, nachdem sie an dem Pulver geschnüffelt hatten. tabu

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar