Berlin : POLIZEI-TICKER

Überfall: Jüngster Verdächtiger ist 13

Moabit - Fünf maskierte junge Männer haben am Samstagnachmittag einen Supermarkt in der Wiclefstraße überfallen und einen 21-jährigen Angestellten verprügelt. Ein Zeuge gab der Polizei einen Tipp, woraufhin die Beamten vier Tatverdächtige – 13, 15, 16 und 17 Jahre alt – in einer nahe gelegenen Wohnung festnahmen. Gegen einen 25-Jährigen wird ermittelt. Tsp

Versuchter Anschlag auf Polizeiautos Friedrichshain - Unbekannte haben versucht, in der Nacht zu Sonntag Polizeiautos anzuzünden. In der Friedenstraße entdeckten Polizisten gegen drei Uhr am Sonntagmorgen Brandsätze unter zwei Einsatzwagen, die vor der Wache parkten. Diese seien gezündet worden, jedoch von selbst wieder erloschen, sagte ein Polizeisprecher. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen. AG

Razzia in Techno-Club Tresor

Mitte - Im Techno-Club „Tresor“ in der Köpenicker Straße fand am Sonntagmorgen kurz nach acht Uhr eine Razzia statt. Die Polizei ermittelt gegen neun Personen, die im Verdacht stehen, mit Drogen zu handeln. Handys und ein Geldbetrag „im vierstelligen Bereich“ wurden beschlagnahmt. Vier weitere Personen waren im Besitz von Drogen. AG

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben