Berlin : POLIZEI-TICKER

Toter nach Wohnungsbrand



Marzahn - Ein 54-jähriger Mann ist in der Nacht zu Dienstag bei einem Wohnungsbrand ums Leben gekommen. Nachbarn hatten gegen 23 Uhr Qualm aus seiner Wohnung in der Schwarzburger Straße aufsteigen sehen. Die Feuerwehrmänner fanden den Mieter während der Löscharbeiten tot auf dem Boden seiner Küche. Nach ersten Erkenntnissen soll der Mann in Suizidabsicht das Feuer gelegt haben. tabu

Mädchen von Tram angefahren

Pankow - Ein neunjähriges Mädchen ist am Montagabend von einer Straßenbahn angefahren und schwer verletzt worden. Das Kind war mit dem Rad auf der Klaustaler Straße unterwegs und wollte nach links in die Bleicheroder Straße einbiegen – ohne nach rechts und links zu schauen. Dabei wurde es von der Tram der Linie M 50 erfasst. Das Mädchen kam in eine Klinik, der Straßenbahnfahrer erlitt einen Schock. tabu

Überfall auf Bundespolizist

Tiergarten - Zwei 15 und 21 Jahre alte Räuber haben am Montagabend versucht, einen nicht uniformierten Bundespolizisten zu überfallen. Der 30-Jährige war auf dem Heimweg, als sie ihn am Bellevue-Ufer mit einer Pistole bedrohten. Das Opfer wehrte sich, die Räuber flüchteten ohne Beute. Kollegen des Polizisten vom Bundespräsidialamt fassten den 15-Jährigen am Spreeweg. Auch der Name seines Komplizen ist bekannt – nach ihm wird noch gefahndet. tabu

Verletzte nach Unfällen

Steglitz/Mitte - Bei Unfällen am Montag sind ein Fußgänger und eine Radfahrerin verletzt worden. In der Kaiser-Wilhelm-Straße wurde ein nach Polizeiangaben betrunkener 72-Jähriger von einem Auto erfasst. Beim Abbiegen von der Spandauer Straße in die Rathausstraße prallte eine 32-jährige Radlerin mit einem Auto zusammen. Beide Opfer kamen in eine Klinik. tabu

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben