Berlin : POLIZEI-TICKER

Von Jugendbande verprügelt

Kreuzberg - Ein 25-Jähriger wurde Donnerstagabend von Jugendlichen verprügelt. Einer schlug ihm eine Glasflasche auf den Kopf; das Opfer erlitt eine Kopfplatzwunde. Ein betrunkener 15-jähriger Tatverdächtiger wurde festgenommen. AG

Drogendealer vor Disko gefasst

Mitte - Polizisten in Zivil haben am Donnerstag einen Dealer, 36, vor einem Technoclub in der Dircksenstraße auf frischer Tat beim Drogenhandel erwischt. In der Diskotoilette sowie in der Wohnung des Mannes in Wedding wurden weitere Drogen gefunden; der mit Haftbefehl gesuchte Mitbewohner, 22, wurde ebenfalls festgenommen. AG

Schläge mit Holzlatte in Pflegeheim Prenzlauer Berg - Ein Pflegeheimmitarbeiter ist von einem Räuber mit einer Holzlatte attackiert worden. Der Dieb wollte eine Geldbörse und eine -kassette stehlen, verlor die Beute und floh. AG

Fahnder erwischten Taschendiebe Rudow - Fahnder der Ermittlungsgruppe Taschendiebstahl („EG Tasche“) entdeckten Donnerstag zwei Serientäter im Auto und verfolgten sie. Sie waren am Flughafen Schönefeld aufgeflogen. AG

Junge Frauen überfallen 50-Jährige

Marzahn - Zwei junge Frauen raubten eine 50-Jährige aus. Das Opfer stürzte, blieb jedoch unverletzt. AG

Tote nach Brand in Siemensstadt

Siemensstadt - Bei einem Wohnungsbrand am Saatwinkler Damm kam gestern eine Mieterin ums Leben. Die Feuerwehr brachte mehrere Mieter des siebenstöckigen Hauses ins Krankenhaus. kög

Suizidversuche in Polizeizelle

Tempelhof - Ein 24-Jähriger hat am Freitag versucht, sich zwei Mal in der Polizeizelle das Leben zu nehmen. Nachdem er morgens in der Perleberger Straße in Moabit sich erhängen wollte, wurde er von einer Ärztin untersucht. Später kam er zur Vernehmung zum LKA am Tempelhofer Damm – auch da wollte er sich erhängen. Er kam zur psychiatrischen Behandlung ins Krankenhaus.AG

0 Kommentare

Neuester Kommentar