Berlin : POLIZEI-TICKER

Straßensperrungen

wegen defekter Gasleitung



Spandau - Durch eine lecke Rohrleitung kam es gestern Vormittag im Bereich Ruhlebener/Grunewaldstraße auf dem Gelände einer Kindertagesstätte zu einem plötzlichen Gasaustritt. Die Polizei sperrte die umliegenden Straßen ab, die Buslinie M 45 wurde umgeleitet. Menschen waren nicht gefährdet. Gesichert durch die Feuerwehr, senkte die Gasag zunächst den Druck in dem betroffenen Rohr, legte es frei und dichtete es bei laufendem Betrieb ab. Am Nachmittag wurden die Sperrungen aufgehoben. ac

17-jähriger Russe nach Messerstich in Lebensgefahr

Schöneberg - Nach einem Streit im Stadtbad an der Hauptstraße wurde ein 17-Jähriger am Freitag lebensgefährlich verletzt, wie die Polizei erst gestern meldete. Eine Gruppe Russen hatte sich mit Arabern im Solebecken geschlagen. Als das spätere Opfer und dessen Freunde das Bad verließen, wurden sie von etwa 20 Personen empfangen. Die andere Gruppe hatte „Verstärkung angefordert“. Nach dem Stich flüchteten die Täter. Ha

Unbekannter

von S-Bahn überrollt

Mahlsdorf - Nahe der Station Greifswalder Straße wurde gestern am frühen Abend ein noch nicht identifizierter Mann von der S-Bahn überrollt. Er erlag noch am Ort seinen Verletzungen. ac

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben