Berlin : POLIZEI-TICKER

Nach Messerstich in Lebensgefahr



Prenzlauer Berg - Ein 44 Jahre alter Mann hat gestern gegen 17 Uhr mit einem Messer einen 19-Jährigen lebensgefährlich und einen 21-Jährigen schwer verletzt. Laut Polizei war er im Bereich Schönhauser Allee/Kastanienallee mit drei jungen Männern in Streit geraten, hatte ein Messer gezückt und zugestochen. Der Täter wurde festgenommen. ac

Mit Fleischklopfer attackiert

Kreuzberg - Mit einem Fleischklopfer und einem Messer sind in der Nacht zu Sonnabend zwei betrunkene 29-jährige Männer auf einen 45-Jährigen losgegangen. Das Opfer erlitt eine Schnittwunde am Bauch und eine Schlagverletzung am Kopf und kam ins Krankenhaus. Die Männer hatten sich vor einer Einkaufshalle am Marheinekeplatz Ecke Zossener Straße getroffen und waren in Streit geraten. AG

Betrunkene kollidieren auf Straße

Tempelhof - Zwei Betrunkene haben laut Polizei in der Nacht zu Sonnabend auf dem Tempelhofer Damm einen Verkehrsunfall verursacht. Der Radler, 35, wie auch der Autofahrer, 73, waren in südlicher Richtung unterwegs, als sie kollidierten. Der Radfahrer stürzte, erlitt Kopfverletzungen und kam ins Krankenhaus. AG

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben