Berlin : POLIZEI-TICKER

Betrunkener Autofahrer

fuhr Radlerin an

Moabit - Ein betrunkener Autofahrer hat am Montagabend gleich zwei Unfälle verursacht. Der 29-Jährige Mann aus Mecklenburg-Vorpommern war gegen 18 Uhr auf der Straße Alt-Moabit unterwegs, als er die Kontrolle über seinen Opel verlor und eine 23-jährige Radfahrerin erfasste. Die Frau schleuderte über die Motorhaube und fiel zu Boden. Anschließend stieß er gegen einen BMW. Die Verletzte wurde in eine Klinik gebracht. Der Unfallfahrer musste seinen Führerschein abgeben. Eine Kontrolle ergab einen Alkoholwert von 1,5 Promille. Weil er trotzdem weiterfahren wollte, behielten die Beamten seinen Autoschlüssel. tabu

Unbekannte warfen Pflastersteine auf BVG-Bus

Tegel - Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag einen BVG-Bus mit zwei Pflastersteinen beworfen. Der Fahrer der Linie N24 hörte an einer Ampel an der Ruppiner Chaussee einen Knall. Anschließend zersplitterten eine Tür- und zwei Fensterscheiben. Verletzt wurde niemand. tabu

Zwei Fußgängerinnen

bei Unfällen verletzt

Pankow/Charlottenburg - Bei Unfällen sind am Montagabend zwei Fußgängerinnen verletzt worden. An der Kreuzung Wiltbergstraße/Alt-Buch rutschte ein Lkw über die nasse Fahrbahn und erfasste eine 20-Jährige. Sie kam mit Kopfverletzungen in eine Klinik. Beim Wenden auf dem Kurfürstendamm übersah ein Autofahrer eine 62-jährige Frau und erfasste sie. Sie wurde mit Arm- und Beinbrüchen in eine Klinik gebracht. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben