Berlin : POLIZEI-TICKER

Betrunkener beging Fahrerflucht



Prenzlauer Berg - Ein offenbar Betrunkener hat nach einem Unfall am Dienstag Fahrerflucht begangen. Der Mann war mit seinem Pkw in der Wichertstraße auf das Auto einer 35-Jährigen aufgefahren. Als ihn die schwer verletzte Frau auf seinen Alkoholgeruch ansprach, setzte er sich zurück ins Auto und flüchtete. Nach dem Mann wird gefahndet. Das Unfallopfer kam mit Verletzungen an der Wirbelsäule ins Krankenhaus. Tsp

Polizei sucht Bankräuber

Schöneberg - Nach dem Überfall auf eine Filiale der Deutschen Bank am Südwestkorso sucht die Polizei nach drei flüchtigen Männern. Das maskierte Trio war Dienstagabend bewaffnet in die Bank eingedrungen, hatte zwei Kunden und fünf Bankangestellte in Schach gehalten. Die Männer flüchteten in einem Auto mit der Beute. Die Polizei bittet um Hinweise zum Fluchtfahrzeug und zu den Tätern. Tsp

Rauschgifthändler festgenommen

Treptow - Bei der Festnahme von zwei mutmaßlichen Rauschgifthändlern haben Ermittler 14 Kilogramm Marihuana beschlagnahmt. Nach Polizeiangaben bestand seit Oktober 2007 der Verdacht, dass die zwei Berliner im Alter von 29 und 30 Jahren einen Marihuanaschmuggel aus den Niederlanden nach Berlin betreiben. Die Männer wurden gestellt, als sie in einer Laubenkolonie in Treptow Drogen aus dem Auto luden. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben