Berlin : POLIZEI-TICKER

Ordnungsamt warnt vor Betrügern



Charlottenburg-Wilmersdorf - Offenbar ziehen seit einigen Tagen Betrüger, die sich als Mitarbeiter des Ordnungsamts ausgeben, durch Kneipen und Geschäfte und bieten Gastwirten und Ladenbetreibern laminierte Ausgaben eines Jugendschutzaushangs zu überteuerten Preisen an. Mitunter behaupten sie auch, es handele sich um eine Gebühr. Betroffene werden gebeten, sofort die Polizei einzuschalten.CD

Jugendlicher mit 2,8 Promille im Blut Hellersdorf - Die Polizei hat am Mittwochabend einen völlig betrunkenen 17-Jährigen auf dem Gehweg in der Schwarzheider Straße aufgelesen. Der hilflose und unterkühlte junge Mann wurde in eine Klinik gebracht. Dort wurden bei ihm 2,8 Promille im Blut festgestellt. tabu

Hund vertrieb Räuber

Kreuzberg - Drei maskierte Männer haben in der Nacht zu Donnerstag versucht, einen Spätkauf in der Wrangelstraße zu überfallen. Sie bedrohten die 49-jährige Geschäftsinhaberin mit einer Pistole. Der Hund der Frau kam daraufhin hinter dem Tresen hervor und bellte so laut, dass die Täter ohne Beute flüchteten. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar