Berlin : POLIZEI-TICKER

Betrunkener Falschfahrer

von der Polizei gestoppt

Lichtenberg - Unter Drogen- und Alkoholeinfluss war ein 19-Jähriger mit seinem Motorrad am Wochenende unterwegs. Er fiel einer Zivilstreife auf, weil er auf der falschen Fahrbahn der Straße Alt-Friedrichsfelde unterwegs war. Ein Autofahrer konnte einen Zusammenstoß nur durch eine Vollbremsung verhindern. Dadurch bemerkte der Falschfahrer seinen Fehler. Er querte den Mittelstreifen und raste Richtung Mitte davon. Eine Zivilstreife fuhr hinterher. Nachdem der junge Mann eine rote Ampel überfahren hatte, wurde er in Höhe Möllendorffstraße gestoppt. Ein Alkoholtest ergab 1,3 Promille, ein Drogentest war positiv. Einen Führerschein habe er nicht mehr, erklärte er, den habe er bereits wegen Drogenkonsums abgeben müssen. Angemeldet war das Motorrad nicht. Im Polizeigewahrsam randalierte er, dies brachte ihm eine Anzeige wegen Widerstands ein. Ha

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben