Berlin : POLIZEI-TICKER

Türke fremdenfeindlich beschimpft



Lichtenberg – Fünf unbekannte Täter haben am Sonntagabend in dem türkischen Café „Kristall“ in der Möllendorffstraße randaliert und den türkischen Wirt fremdenfeindlich beleidigt. Die fünf Männer hatten zunächst Plastikstühle gegen die Scheibe des Bistros geschleudert. Als der 23-jährige Mann einschreiten wollte, wurde er fremdenfeindlich beschimpft. Anschließend flüchteten die Angreifer in Richtung Frankfurter Allee. Verletzt wurde niemand. Der Polizeiliche Staatsschutz ermittelt. Ob die Täter aus der rechten Szene stammen, sei noch unklar. tabu

Betrunkener Jugendlicher in Klinik

Reinickendorf - Jugendliche haben am Sonntagabend den Notarzt gerufen, weil ein 15-Jähriger bewusstlos in einem Hinterhof am Wilhelmsruher Damm lag. Ein Notarztwagen brachte den stark alkoholisierten Teenager in ein Krankenhaus. Wie viel und welchen Alkohol er wo getrunken hatte, war am Montag nach Polizeiangaben noch unklar. Vom April vergangenen Jahres bis Anfang 2008 hat die Polizei etwa 700 betrunkene Kinder und Jugendliche aufgelesen und in Krankenhäuser gebracht. tabu

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar