Berlin : POLIZEI-TICKER

BMW-Fahrer fuhr zwei Frauen

auf dem Gehweg an

Marzahn - Vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit ist ein 31-Jähriger am Ostersonntag mit seinem BMW in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen und hat dann zwei Fußgängerinnen auf dem Gehweg erfasst und schwer verletzt. Beide Frauen im Alter von 37 und 58 wurden in Kliniken gebracht. Der 31-Jährige war auf der Bitterfelder Straße unterwegs und verlor in einer leichten Rechtskurve die Kontrolle. Der Autofahrer blieb unverletzt. Ha

Einbrecher wollten durch die Kellerdecke ins Juweliergeschäft

Gesundbrunnen - Ein 28-Jähriger hat in der Nacht zu Montag zwei Einbrecher überrascht. Der Zeuge stand gegen Mitternacht zufällig im Eingang eines Hauses in der Badstraße, in dem auch ein Juwelier sein Geschäft hat. Offenbar hatte er so unverhofft zwei Männer aufgeschreckt, die an ihm vorbeirannten und auf der Flucht ihr Werkzeug wegwarfen. Im Keller waren mehrere Türen aufgebrochen, dort hatten die Unbekannten ein Loch in die Decke gestemmt. Ha

Aufgebrachte Menge behindert Polizeieinsatz

Gesundbrunnen - Erneut hat sich bei einem Polizeieinsatz in Gesundbrunnen eine aufgebrachte Menge versammelt und die Beamten behindert. In einer Spielhalle an der Prinzenallee waren gegen 22.30 Uhr am Sonntag zwei 34 und 35 Jahre alten Türken aneinandergeraten. Der Streit verlagerte sich auf die Straße, dort sammelten sich dann nach Polizeiangaben etwa 20 Personen ausländischer Herkunft. Zusätzlichen Kräften gelang es, die Lage zu beruhigen. Ha

Frau nach Fenstersturz verletzt – Freund festgenommen

Moabit - Gestern früh gegen 6 Uhr wurde eine angetrunkene Frau mit Beinbruch auf dem Gehweg der Birkenstraße gefunden. Da sie behauptete, gestoßen worden zu sein, wurde der 29-jährige Freund festgenommen. Der ebenfalls angetrunkene Mann behauptet, dass die 34-Jährige selbst aus dem 1. Stock gesprungen sei. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar