Berlin : POLIZEI-TICKER

Verwirrter greift zwei Passanten

mit Schlagstock und Axt an

Neu-Hohenschönhausen - Ein vermutlich verwirrter Mann fuhr gestern früh mit einem Fahrrad durch den Malchower Auenpark und schlug dabei einen Spaziergänger. Der 65-Jährige, der mit seinem Hund spazieren ging, erhielt gegen 8 Uhr einen Hieb mit einem Schlagstock gegen den Kopf. Der Radler verschwand in Richtung Doberaner Straße. Der 65-Jährige wurde leicht verletzt. Gegen 11 Uhr wurde ein 33-Jähriger in der Ribnitzer Straße mit einer Axt angegriffen. Die Polizei nahm den 26-jährigen fest. Tsp

Mercedes aus politischen Motiven angezündet

Prenzlauer Berg - Ein 45-Jähriger bemerkte gestern früh gegen 2.30 Uhr einen Feuerschein unter einem abgestellten Mercedes in der Raabestraße. Zwei daneben stehende Autos wurden beschädigt. Die Polizei stuft die Brandstiftung als politisch motiviert ein. Möglicherweise gibt es einen Bezug zum bevorstehenden 1. Mai, hieß es. Wie berichtet, hatten in der vergangenen Woche erstmals in diesem Jahr wieder Autos gebrannt. 2007 hatten Linksextremisten über 100 Fahrzeuge angezündet. Ha

Mit Zigarette eingeschlafen:

Wohnung brannte aus

Karlshorst - Ein 44-Jähriger schlief in der Nacht zu Montag mit einer glimmenden Zigarette ein. Die Wohnung brannte aus, der Mieter und ein Nachbar wurden leicht verletzt. Ha

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben