Berlin : POLIZEI-TICKER

Polizei klärt

brutalen Raubüberfall auf



Mitte – Der brutale Überfall auf einen 55-Jährigen in der Burgstraße am Hackeschen Markt am Dienstag ist aufgeklärt. Die drei 18-jährigen Täter, die den Mann mit einer Schusswaffe bedroht und mit einem Knüppel mehrmals auf den Kopf geschlagen hatten, sind bereits Mittwoch festgenommen worden. Zeugenaussagen hatten die Kripo auf die Spur der Täter geführt. Wie berichtet, hatte das Opfer bei dem Überfall einen Schädelbruch erlitten. Ein Richter hat gegen die Täter mittlerweile Haftbefehl erlassen, alle sind nach Polizeiangaben Deutsche. Ha

Wirt verscheuchte Räuber

mit heißem Wasser

Neukölln - Mit heißem Wasser hat ein beherzter Wirt zwei Räuber aus seinem Lokal vertrieben. Die maskierten Männer hatten den 28-jährigen Wirt in der Nacht zu Freitag laut einer Polizeisprecherin in der Boddinstraße mit einem Messer bedroht. Als der Angegriffene das heiße Wasser über den Dieben ausschüttete, flüchteten sie ohne Beute Richtung Hermannstraße. Der Wirt blieb nach Polizeiangaben unverletzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. ddp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben