Berlin : POLIZEI-TICKER

Räuber überfielen Möbelhaus

Neukölln - Einen Überfall wie im Actionfilm mussten am Donnerstagabend mehrere Kunden und zwei Mitarbeiter eines Möbelhauses am Buckower Damm erleben: Gegen 19 Uhr stürmten zwei maskierte Männer an die Hauptkasse, wo einer von ihnen einen Angestellten und mehrere Kunden zwang, sich auf den Boden zu legen. Der andere sprang über den Verkaufstresen und hielt einer Kassiererin ein Messer an den Hals. Er zwang sie, die Kasse zu öffnen und raubte die Tageseinnahmen. Anschließend flüchteten beide Räuber. tabu

Mutter und Tochter beraubt

Zehlendorf - Eine 45-jährige Frau und ihre 18-jährige Tochter sind am Donnerstagabend überfallen worden. In der Hochbaumstraße an der Grenze zu Lichterfelde haben vier Räuber die beiden von hinten angegriffen und der Mutter die Laptoptasche aus der Hand gerissen. Dann zerrten zwei Täter am Rucksack der Frau, sie stürzte und wurde über den Asphalt geschleift. Die anderen beiden Männer raubten der Tochter die Handtasche und stießen sie zu Boden. Die Räuber flüchteten. Mutter und Tochter erlitten Prellungen. tabu

Messerüberfall auf Internetcafé

Neukölln - Der Telefon- und Internetladen in der Karl-Marx-Straße hatte gestern kaum geöffnet, da stürzte gegen 8.40 Uhr ein Mann mit Messer hinein und verlangte von der 21-jährigen Tochter des Besitzers Geld. Als Feyziye D. sich weigerte, stach ihr der Räuber in die Hand. Die Frau versuchte zu fliehen und wurden von Stichen in den Rücken getroffen. Der Täter flüchtete mit dem Geld, Feyziye D. kam ins Krankenhaus. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben