Berlin : POLIZEI-TICKER

Tödlicher Beziehungsstreit

Friedrichsfelde - In einer Wohnung in der Straße Am Tierpark fanden Polizisten am Sonntagabend einen schwer verletzten 41-Jährigen, der wenig später auf dem Weg ins Krankenhaus starb. Als Tatverdächtiger wurde ein 46-Jähriger festgenommen, der eine Beziehung mit dem Opfer hatte. Die Tat soll einen sexuellen Hintergrund haben. Der 46-Jährige erhielt Haftbefehl. Tsp

Messerstiche auf S-Bahnhof

Schöneberg - Am Sonntagabend ist ein 20-Jähriger auf dem S-Bahnhof Priesterweg schwer verletzt worden. Beamte nahmen einen 17-jährigen Türken fest. In einer S-Bahn war es zum Streit wegen zu lauter Musik gekommen. Auf dem Bahnsteig soll der Täter dann zweimal auf den Deutschen eingestochen haben. Er erlitt Stichverletzungen an Bein und Unterarm. Ha

Aufgelauert und niedergestochen

Rummelsburg - Ein 17-Jähriger lauerte am Montagmorgen einem Gleichaltrigen im Fußgängertunnel des S-Bahnhofs Nöldnerplatz auf und stach ihn nieder. Die beiden Berufsschüler hatten sich zuvor gestritten. Das Opfer schleppte sich zur Schule und kam ins Krankenhaus; der Täter wurde festgenommen.Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar