Berlin : POLIZEI-TICKER

Polizist unter Korruptionsverdacht



Tempelhof - Erneut steht ein Polizist unter Korruptionsverdacht. Er wurde vorerst vom Dienst suspendiert, weil gegen den 51-Jährigen ein Strafverfahren läuft. Er soll im vorigen Jahr einen Kredit für zwei Eigentumswohnungen unter falschen Angaben und unter Vorlage unzutreffender Kontoauszüge erschwindelt zu haben. Erst vorige Woche meldete die Polizei, dass ein Beamter interne Informationen an eine Autohehlerbande weitergegeben haben soll. tabu

Aldi-Räuber angeklagt

Moabit - Die Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen einen 40-jährigen Supermarkt-Räuber erhoben. Der Mann aus Serbien-Montenegro soll im Oktober 2007 bei Überfällen auf fünf Aldi-Filialen 25 000 Euro erbeutet haben. Er soll die Taten mit einem bislang unbekannten Komplizen begangen haben. tabu

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben