Berlin : POLIZEI-TICKER

Kind und Rentnerin bei Unfällen schwer verletzt

Neukölln/Pankow - Ein 13-Jähriger ist bei einem Unfall am Montagabend schwer verletzt worden. Er lief gegen 21.50 Uhr zwischen geparkten Autos auf die Karl-Marx-Straße und wurde dabei von einem Auto erfasst. Das Kind kam in eine Klinik. Zuvor hatte es drei Verletzte nach einem Unfall auf der Mühlenstraße gegeben. Ein 66-jähriger Autofahrer hatte an der Ecke Ötztaler Straße einen vor ihm haltenden Mercedes übersehen und fuhr auf ihn auf. Dabei wurde seine 69-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Der Mercedes-Fahrer und ein Insasse trugen leichte Blessuren davon. tabu

Mumaßlicher Drogenhändler wollte Polizisten Marihuana verkaufen

Charlottenburg - Als möglichen Konsumenten hat sich ein mutmaßlicher Drogendealer am Montagabend ausgerechnet einen Zivilpolizisten ausgesucht: Am Breitscheidplatz bot er ihm eine Tüte Marihuana zum Kauf an. Der Beamte gab sich als Polizist zu erkennen und nahm den 31-Jährigen fest. tabu

Maskiert und mit Schusswaffen

auf Raubzug in der Tankstelle

Neukölln - Drei Maskierte haben am Montag eine Tankstelle an der Buckower Chaussee überfallen. Gegen 21.15 Uhr bedrohten sie eine 22-jährige Angestellte und deren Freund mit Pistolen und forderten Geld aus der Kasse. Dann flüchteten die Täter mit der Beute. tabu

Polizei entdeckt Plantage für

Cannabispflanzen in Lagerraum

Prenzlauer berg - Die Plantage war professionell ausgerüstet: mit Belüftungssystem, Zeitschaltuhr, Spezialbeleuchtung, Verpackungsmaterial und Feinwaage. Das alles gehörte zu einer Aufzuchtanlage für Cannabispflanzen, die Polizisten gestern im Lagerraum eines Hauses an der Schivelbeiner Straße entdeckten. Der 34-jährige Mieter des Raumes wurde vorläufig festgenommen. tabu

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar