Berlin : POLIZEI-TICKER

Mann niedergestochen



Charlottenburg - Bei einer Messerattacke am Montagabend ist ein 37-Jähriger durch mehrere Stiche am Bauch verletzt worden. Lebensgefahr besteht nicht. Das Opfer hatte sich zu einer „Aussprache“ mit einem Landsmann aus dem ehemaligen Jugoslawien in der Pestalozzistraße verabredet. Allerdings brachte sein 51-jähriger Kontrahent zwei Freunde und ein Obstmesser mit. Die Freunde hielten den 37-Jährigen fest, während der Angreifer zustach. Der Haupttäter wurde wenig später in seiner Wohnung von der Polizei festgenommen. tabu

Überfall mit Erbsenpistolen

Prenzlauer Berg - Sechs Kinder und Jugendliche (13 bis 15 Jahre) haben am Montag in der Schönhauser Allee zwei 11 und 14 Jahre alte Jungen überfallen. Sie beschossen beide mit Erbsenpistolen. Dann nahmen sie dem Älteren eine Tüte ab, in der sich eine Plastikflasche mit schwarzer Farbe befand. Sie schlugen ihm die Flasche ins Gesicht und flüchteten. Eine Plastikkugel traf ins Ohr des 14-jährigen Opfers und blieb im Gehörgang stecken. Sie wurde in einer Klinik entfernt. Die Angreifer wurden wenig später von der Polizei gefasst. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar