Berlin : POLIZEI-TICKER

Kind fiel aus Wohnungsfenster

Schöneberg - Ein zweijähriges Kind ist gestern am frühen Abend aus einem Fenster im ersten Stock eines Wohnhauses in der Pöppelmannstraße gefallen. Das Kind erlitt nach Auskunft der Polizei dabei keine größeren sichtbaren Verletzungen. Zur Sicherheit sei es aber in ein Krankenhaus gebracht worden. ddp

Zigarettenhändler festgenommen

Niederschönhausen - Die Polizei hat am Dienstagabend in Niederschönhausen einen 59-jährigen Mann wegen illegalen Zigarettenhandels festgenommen. Der Mann war nach Auskunft der Polizei zuvor in seiner Garage in der Dolomitenstraße beim Einladen verdächtiger Pakete in sein Auto beobachtet worden. Als er wegfuhr, verfolgten ihn Polizeibeamte und stoppten ihn. Bei der Überprüfung seines Wagens wurden in dessen Kofferraum 20 000 Zigaretten gefunden, in der Garage des Mannes anschließend weitere 60 000. Die Zigaretten wurden beschlagnahmt, das Zollfahndungsamt ermittelt. ddp

Autofahrer fuhr Kind an und flüchtete

Charlottenburg - Ein unbekannter Autofahrer hat am Dienstagabend ein Kind angefahren und ist anschließend geflüchtet, ohne sich darum zu kümmern. Der Achtjährige war gegen 18 Uhr mit seinem Fahrrad in der Loschmidtstraße unterwegs. Kurz vor der Einmündung Alt-Lietzow überholte das Auto und streifte den Jungen. Das Kind stürzte auf den Gehweg und verletzte sich am Kopf. Zu Hause berichtete er seinem Vater von dem Geschehen. Dieser rief Polizei und Feuerwehr. Ein Rettungswagen brachte den Jungen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar