Berlin : POLIZEI-TICKER

Tödliche Messerstiche

Lankwitz - Aus noch ungeklärter Ursache ist es am Donnerstagabend gegen 18.20 Uhr im Küchentrakt eines Krankenhauses in der Gallwitzallee zu einer tödlichen Auseinandersetzung gekommen. Ein 51-Jähriger hatte nach Auskunft der Polizei den Versorgungsbereich betreten, wo er einen dort beschäftigten 49-Jährigen traf. Zwischen beiden brach ein Streit aus, in dessen Verlauf der Ältere ein mitgebrachtes Messer zog und mehrfach auf seinen Kontrahenten einstach. Einem Zeugen gelang es, den Täter aufzuhalten und ihm das Messer abzunehmen. Obwohl der Verletzte sofort notoperiert wurde, konnte er nicht mehr gerettet werden. Der 51-Jährige wurde festgenommen. Tsp

Überfall auf Imbiss

Gesundbrunnen - Nach einem Überfall auf einen Imbiss in der Prinzenallee hat die Polizei in der Nacht zu Freitag einen 16-Jährigen festgenommen. Um 22.30 Uhr hatten zehn Jugendliche den Imbiss betreten, mit Messern und Billardstöcken das Mobiliar zerstört und die Fensterscheiben eingeschlagen. Dann attackierten sie drei im Imbiss anwesende Männer und flüchteten in Richtung Prinzenallee. Dort wurde der 16-Jährige festgenommen. Die Angegriffenen wurden im Krankenhaus ambulant versorgt. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben