Berlin : POLIZEI-TICKER

Rollerfahrer in Lebensgefahr

Neukölln - Nach einem Unfall am Sonnabend ringt ein 53-jähriger Motorrollerfahrer mit dem Tode. Er war gegen 8 Uhr am Britzer Damm/Ecke Buckower Damm auf das vor ihm fahrende Auto eines 50-Jährigen aus Neukölln aufgefahren. Der Rollerfahrer stürzte und erlitt schwerste Kopfverletzungen. tabu

Mit Eisenstange verprügelt

Reinickendorf - Drei Männer haben am Freitagabend den Inhaber einer Autowerkstatt in der Flottenstraße mit Fäusten und einer Eisenstange zusammengeschlagen. Die Männer – laut Polizei alles Araber – stürmten gegen 20.50 Uhr auf den Autohof und attackierten ihn unvermittelt. Danach flüchteten sie in einem schwarzen Audi. Alarmierte Polizeibeamte sahen den beschriebenen Wagen und hielten ihn zur Überprüfung an. Kurz bevor sie das Auto erreichten, gab der Fahrer plötzlich Gas und fuhr auf einen der Polizisten zu. Dieser konnte sich gerade noch durch einen Sprung zur Seite retten. Der Autohändler kam mit Kopfverletzungen in eine Klinik. Zu Hintergründen machte er keine Angaben. tabu

Unfallfahrersuche mit Hubschrauber

Pankow - Mit einer Hundertschaft und einem Hubschrauber hat die Polizei am Samstagmorgen in Blankenfelde nach dem vermissten Fahrer eines Unfallfahrzeugs gesucht. In der Blankenfelder Chaussee war ein Auto entdeckt worden, das sich überschlagen hatte und gegen einen Baum geprallt war, wie ein Polizeisprecher sagte. Von dem Fahrer oder weiteren Insassen fehlte allerdings jede Spur. Da an den Unfallort ein unübersichtliches Gelände angrenzt und es nicht auszuschließen war, dass die Insassen unter Schock dort hineingelaufen sein könnten, wurde Unterstützung angefordert. Die Suche blieb allerdings erfolglos. ddp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar