Berlin : POLIZEI-TICKER

14-jähriges Mädchen vermisst

Tempelhof – Die 14-jährige Yelda Mangir aus Steglitz wird seit dem 22. Juni vermisst. Zuletzt war sie wegen „pubertätsbedingter psychischer Probleme“ in einer Tempelhofer Klinik. Gegen 11.45 Uhr verließ sie mit Genehmigung die Station, kehrte aber nicht mehr zurück. Seither wurde sie nicht gesehen. Yelda wurde von ihrer Familie schon mehrere Male vermisst, sei aber keine „typische Ausreißerin“, sagte ein Polizeisprecher. Sie ist 1,70 Meter groß und hat langes, rot gefärbtes Haar. Sie trägt ein Piercing im linken Nasenflügel und ein Halsband mit Nieten. Hinweise unter 4664 912410. tabu

Verdacht auf Menschenhandel

Berlin - Wegen des Verdachts auf Menschenhandel sind gestern in sechs Bundesländern 31 Wohnungen und Büros durchsucht worden. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei in Berlin mitteilten, waren hier 23 Objekte betroffen. Die Ermittlungen zielen auf eine türkisch-kaukasische Gruppe. Verdächtige seien nicht festgenommen worden.ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar