Berlin : POLIZEI-TICKER

Polizei schlichtete Streit an Schule

Gesundbrunnen - Die Polizei musste gestern eine Schlägerei zwischen zwei 15-Jährigen schlichten, die sich um ein Mädchen stritten. Die Schulleitung der Theodor-Plievier-Hauptschule hatte gegen 11 Uhr die Polizei alarmiert. Einer der Schüler verletzte eine Polizistin leicht. Die 33-Jährige wurde ambulant behandelt. Der Junge wurde zu seinen Eltern gebracht. Ha

Siebenjähriger nachts auf der Straße

Moabit - Eine Funkstreife entdeckte in der Nacht zu Montag kurz vor Mitternacht einen kleinen Jungen, der allein auf der Straße umherirrte. Die Polizisten brachten den Siebenjährigen, der seine Adresse nennen konnte, nach Hause. Da die Wohnung verwahrlost und die 46-jährige Mutter betrunken war, wurde das Kind zum Notdienst gebracht. Ha

Radfahrerin lebensgefährlich verletzt

Kreuzberg - Eine Radfahrerin wurde gestern früh von einem rechts abbiegenden Reisebus erfasst und lebensgefährlich verletzt. Nach Polizeiangaben hatte die 51-jährige Busfahrerin die 27-Jährige übersehen, die das Tempelhofer Ufer befuhr. Die Polizei sucht nun Zeugen zu dem Unfall, der sich um 7.45 Uhr an der Ecke Möckernstraße ereignete. Hinweise unter Tel: 46 64 58 18 00. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben