Berlin : POLIZEI-TICKER

Raubopfer schwer verletzt – Täter leistete Widerstand bei Festnahme

Rudow - Ein 35-Jähriger ist am Sonntag früh nahe dem U-Bahnhof Rudow von einem Räuber brutal niedergeschlagen und mit einem Messer bedroht worden. Er kam mit einem Jochbeinbruch und starken Prellungen in eine Klinik. Der 20-jährige Täter wurde nach einem Hinweis wenig später auf dem U-Bahnsteig festgenommen, dabei leistete er erheblichen Widerstand. Michel W. soll einem Haftrichter wegen schweren Raubes vorgeführt werden. Hinweise auf einen politischen Hintergrund gibt es nicht. Der U-Bahnhof gilt als Treffpunkt der rechten Szene. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben