Berlin : POLIZEI-TICKER

Unbekannte beraubten Kinder

Prenzlauer Berg - Drei Kinder sind am Donnerstagabend in Prenzlauer Berg beraubt worden. Gegen 18 Uhr überfielen zwei Unbekannte zwei Jungen im Alter von 12 und 13 Jahren im Vorraum eines Kinos in der Schönhauser Allee. Die etwa gleichaltrigen Täter rissen die Kinder zu Boden, schlugen und traten auf sie ein und versuchten, die Mobiltelefone zu rauben. Als eine Passantin dazukam, flüchteten die Täter. Die Jungen wurden leicht verletzt. Eine Stunde später wurde einem Elfjährigen in der Kuglerstraße das Handy und sein Fahrrad geraubt. Die beiden jungen Täter flüchteten mit der Beute. Ha

Einbrecher im KaDeWe

Schöneberg - Vier Uhren der Marke „Montblanc“ stahlen zwei Einbrecher in der Nacht zu Freitag aus einem Schaufenster im KaDeWe. Zwei Zeuginnen hatten beobachtet, wie die Männer gegen 22.45 Uhr die Scheibe einschlugen. Als die Täter die Frauen bemerkten, flüchteten sie. Nach Angaben einer KaDeWe- Sprecherin sind die Schaufenster nicht aus Sicherheitsglas. Die Uhren habe das Unternehmen in eigener Verantwortung ausgestellt. Ob die Uhren echt waren oder Repliken, blieb unklar, Montblanc war für eine Stellungnahme nicht zu erreichen. Ha

Fahrräder mit Gift beschmiert

Friedrichshain - Unbekannte haben zwei am U-Bahnhof Warschauer Straße abgestellte Fahrräder mit einer unbekannten und offensichtlich giftigen Flüssigkeit bestrichen. Als die beiden Besitzerinnen die Räder in der Nacht aufschlossen, bemerkten sie die Flüssigkeit. Beim Reinigen fingen ihre Augen an zu tränen, außerdem wurden die Schleimhäute gereizt. Als die Beschwerden einen Tag später immer noch nicht nachgelassen hatten, alarmierten die beiden am Donnerstagabend die Polizei. Die Kriminaltechnik hat Reste der Flüssigkeit sichergestellt, analysiert wurde sie noch nicht. Ha

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben