Berlin : POLIZEI-TICKER

16-Jährigem bei Raubüberfall

ins Gesicht getreten

Charlottenburg - Ein 16-Jähriger wurde Sonnabend gegen 2 Uhr Opfer eines Raubüberfalles. Drei Unbekannte traten dem Jugendlichen in der Hardenbergstraße ins Gesicht, entwendeten ihm sein MP-3-Player und eine Tüte mit belegten Brötchen. Die Räuber flüchteten in Richtung Bahnhof Zoo. Der 16-Jährige wurde ambulant behandelt. Ha

Nach Festnahme Polizeifahrzeug beschädigt

Köpenick - Ein 19-Jähriger hat in der Nacht zu Sonnabend nach seiner Festnahme die Seitenscheibe eines Polizeiautos eingeschlagen. Zuvor soll er mit sieben Freunden die Werbetafel eines Gemüseladens in der Schönefelder Chaussee zerstört haben. Ein Passant hatte die Randalierer kurz vor Mitternacht beobachtet und die Polizei alarmiert. Der stark alkoholisierte 19-Jährige leistete bei seiner Festnahme erheblichen Widerstand und beleidigte die Polizisten. Bei dem Versuch eines 18-Jährigen, den Täter zu befreien, wurde ein Polizeibeamter leicht verletzt. Ha

Mehrere Brandstiftungen

im Norden Neuköllns

Neukölln - Brandstifter haben in der Nacht zu Sonnabend auf vier Grundstücken zwischen Sonnenallee und Schifffahrtskanal gezündelt. Zunächst brannten kurz nach Mitternacht drei Mülltonnen am Weigandufer. Im Halbstundentakt wurden dann weitere Feuer gemeldet: In der Pflügerstraße eine Mülltonne, in einem Hausflur an der Jansastraße ein Kinderwagen und an der Weserstraße Sperrmüll in einem Mieterkeller. Eine Mieterin wurde wegen des Verdachts einer Rauchvergiftung behandelt. Die Feuerwehr rät, Haustüren und Kellereingänge immer zu verschließen. In den vergangenen Wochen hatte es im Norden Neuköllns mehrfach derartige Brandstiftungen gegeben. Ha

Angetrunkener Autofahrer verursacht schweren Unfall

Köpenick - Ein angetrunkener Autofahrer hat am Sonnabend einen Unfall verursacht. Der 25-Jährige fuhr gegen 6 Uhr auf dem Adlergestell in Richtung Bundesautobahn A 13. In Höhe der Ausfahrt Richtung Grünau zog er seinen Renault nach rechts, verlor erst die Kontrolle über sein Fahrzeug, durchbrach dann die mittleren Leitplanken und überschlug sich. Der Mann wurde ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Die Polizei beschlagnahmte seinen Führerschein. Ha

Betrunkene Kinder und Jugendliche lagen hilflos auf der Straße

Berlin - In mehreren Bezirken wurden in der Nacht zu Sonnabend fünf betrunkene Kinder und Jugendliche gefunden und in Krankenhäuser gebracht. Der Jüngste war 13 Jahre alt, wurde von Passanten in der Charlottenburger Windscheidstraße gefunden und hatte nach Polizeiangaben 1,1 Promille im Blut. Ha

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben