Berlin : POLIZEI-TICKER

Radfahrer tödlich verunglückt

Charlottenburg – Ein 32-jähriger Radfahrer ist gestern nachmittag auf der Reichsstraße tödlich verletzt worden. Er war von einem Lastwagen erfasst worden. Einzelheiten waren noch nicht bekannt. Die Reichsstraße war zwischen Platanenallee und Theodor-Heuss-Platz für zirka zwei Stunden gesperrt. fk

Hundehalter schlug Busfahrer

Kreuzberg – Ein Streit um einen Maulkorb endete für einen 42-jährigen Busfahrer am Donnerstag mit einem Faustschlag ins Gesicht. Zwei junge Männer mit einem Hund hatten den Bus der Linie M41 betreten. Sie weigerten sich, dem Hund einen Beißschutz anzulegen, worauf der Fahrer sie aufforderte, den Bus zu verlassen. Einer der beiden, etwa 20 Jahre alt, schlug zu und verletzte den Fahrer leicht. fk

Qualm aus Tram

Karlshorst – Rauch aus dem Motorraum einer Straßenbahn führte am Donnerstag Nachmittag am Blockdammweg zu einem Einsatz der Feuerwehr. Die hatte dann aber gar nichts mehr zu tun, da es dem Fahrer gelang, den Rauch abzustellen. Niemand wurde verletzt. kt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben