Berlin : POLIZEI-TICKER

Randale in U-Bahnwaggon

Tiergarten - Die Polizei hat am Mittwochabend zwei Männer festgenommen, die in einem U-Bahnwaggon randaliert hatten. Die beiden waren in einer Gruppe in einem Zug der Linie 9 in Richtung Osloer Straße unterwegs, als sie zwischen den Bahnhöfen Birkenstraße und Westhafen die Abdeckungen der Warnleuchten des Türschließmechanismus zerschlugen. Anschließend entnahmen sie die Glühbirnen, öffneten die Zugtür während der Fahrt und zerschlugen die Leuchten an der Tunnelwand. Auf dem U-Bahnhof Westhafen nahmen alarmierte Polizeibeamte die 27 und 21 Jahre alten Männer gegen 23.30 Uhr fest. Der Verkehr war für knapp 20 Minuten unterbrochen. Tsp

Baum stürzte auf acht Autos

Steglitz - Ein morscher Ahorn fiel gestern in der Markelstraße um. Dabei wurden acht geparkte Autos und zwei weitere Straßenbäume beschädigt. Nach Polizeiangaben war der Baum innerlich verfault. Verletzt wurde niemand. Ha

Rentner tot nach Kollision mit Tram

Hellersdorf – Beim Zusammenstoß mit einer Straßenbahn ist am Donnerstagvormittag ein 81-Jähriger so schwer verletzt worden, dass er nachmittags im Krankenhaus starb. Der Unfall ereignete sich auf der Stendaler Straße, als der Mann auf dem Fußgängerüberweg die Gleise überquerte. Der Tram-Fahrer leitete eine Notbremsung ein – vergeblich. fk

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben