Berlin : POLIZEI-TICKER

Streit unter Zigarettenhändlern: Vietnamesen griffen zur Axt

Lichtenberg - Nach einer Axtattacke auf einen 26-jährigen Landsmann sitzen zwei Vietnamesen jetzt wegen versuchten Totschlags in Haft. Sie hatten vor knapp zwei Wochen in der Josef-Orlopp-Straße den Mann mit einer Eisenstange und einer Axt angegriffen und schwer verletzt.  Die Polizei geht von einem Streit um Verkaufsplätze unter illegalen Zigarettenhändlern aus. Nach der Tat hatten Unbekannte den Schwerverletzten vor der Feuerwache Lichtenberg abgelegt. Sanitäter hatten das Opfer, das unter anderem tiefe Hackwunden im Arm hatte, in ein Krankenhaus gebracht. Zwei der Täter wurden jetzt nahe des Tatortes festgenommen. Ha

Zwei Männer nach Supermarktüberfall festgenommen

Tempelhof - Zwei aufmerksame Angestellte eines Supermarktes sind am Dienstagabend knapp einem brutalen Überfall entgangen. Die Frauen hatten beim Verlassen des Marktes drei Männer bemerkt, die ihnen in drohender Haltung entgegenliefen. Die Frauen flüchteten sofort zurück ins Geschäft und verriegelten die Tür. Einer der Angreifer schoss dann auf die Scheiben, anschließend versuchte er die Tür zu zerschlagen. Ohne Beute flüchteten die Täter, nachdem eine der Frauen die Polizei alarmiert hatte. Aufgrund der guten Täterbeschreibung konnten wenig später zwei 20-jährige Bulgaren in Tatortnähe festgenommen werden. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben