Berlin : POLIZEI-TICKER

Sicherheitsmann angegriffen

Wedding - Ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma ist am Mittwoch auf dem U-Bahnhof Osloer Straße angegriffen und verletzt worden. Gegen 16.15 Uhr bemerkte der 38-Jährige gemeinsam mit einem Kollegen einen jungen Mann, der auf dem Bahnhof rauchte. Sie forderten ihn auf, den Bahnhof zu verlassen. Als sich die drei Männer auf der Rolltreppe befanden, drehte sich der Raucher plötzlich um, trat dem 38-Jährigen mehrfach in den Unterleib und stieß ihn die Treppe hinunter. Danach flüchtete er. Der zweite Sicherheitsmann verfolgte den Angreifer und alarmierte die Polizei. Die Beamten nahmen kurze Zeit später einen 21-jährigen Tatverdächtigen fest. Der 38-jährige Wachmann erlitt Kopf- und Gesichtsverletzungen. Tsp

Drei Graffity-Sprayer festgenommen

Weißensee - Zivilbeamte nahmen in der Nacht zu Donnerstag drei Männer im Alter von 22, 27 und 28 Jahren fest. Ein Zeuge hatte das Trio gegen 23 Uhr beim Beschmieren von Häuserwänden in der Börnestraße beobachtet. Tsp

Autofahrerin bei Unfall verletzt

Marzahn-Hellersdorf - Bei einem Verkehrsunfall ist am Mittwochabend eine 53-jährige Autofahrerin verletzt worden. Die Frau fuhr gegen 17 Uhr auf der Ahrensfelder Chaussee stadteinwärts, als sie aus bisher noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Dabei drehte sich ihr Wagen und stieß auf der Gegenfahrbahn gegen das Auto eines 46-Jährigen. Die Autofahrerin klagte über Schmerzen im Oberkörper und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben