Berlin : POLIZEI-TICKER

Toter in Keller entdeckt

Kreuzberg - Im Keller eines Wohnhauses in der Skalitzer Straße ist am Freitagmorgen ein Toter gefunden worden. Ein Gebäudereiniger hatte den bislang noch nicht identifizierten Mann in dem Hochhaus nahe dem U-Bahnhof Kottbusser Tor entdeckt. Der Tote soll in einer großen Blutlache gelegen haben. Da die Polizei nicht ausschließt, dass er Opfer eines Verbrechens geworden ist, ermittelt die Mordkommission. Neben der Leiche sollen Spritzen und andere Drogen-Utensilien gefunden worden sein. Nähere Erkenntnisse zu den Todesumständen soll eine Obduktion bringen. tabu

Mann raste in Weihnachtsmarkt

Mitte - Ein betrunkener Autofahrer hat in der Nacht zu Freitag die Kontrolle über seinen Mini verloren und durchbrach eine Weihnachtsmarktabsperrung. Er war gegen 0.45 Uhr auf der Markgrafenstraße unterwegs und bemerkte offenbar ein in zweiter Reihe stehendes Taxi zu spät. Der 51-Jährige verriss das Steuer und fuhr nach links über den Gehweg in den Zaun des Weihnachtsmarktes hinein. Er kam mit Gesichtsverletzungen in eine Klinik. tabu

Heroinhändler auf U-Bahnhof gefasst

Wedding - Zivilfahnder haben am Donnerstag drei mutmaßliche Drogenhändler (18, 24 und 29 Jahre) auf dem U-Bahnhof Amrumer Straße gefasst. Einer der Verdächtigen hatte 20 Papierkügelchen mit Heroin bei sich. Die Beamten fanden weitere 60 in einem Versteck außerhalb des Bahnhofs. Zwei der Tatverdächtigen wurden einem Haftrichter vorgeführt. Der Älteste kam wieder frei. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben