Berlin : POLIZEI-TICKER

Verletzte nach Unfall

mit Wildschwein

Friedrichshagen - Bei einem Wildunfall wurden am Samstagabend zwei Frauen schwer verletzt. Eine 23-jährige Autofahrerin war gegen 19 Uhr auf der Schöneicher Landstraße gefahren, als von rechts ein Wildschwein auf die Fahrbahn und vor das Auto lief. Das Fahrzeug kam von der Straße ab und prallte gegen einen Straßenbaum. Die Fahrerin und ihre 25-jährige Beifahrerin kamen in ein Krankenhaus. Das Wildschwein überlebte den Zusammenstoß nicht. Tsp

Überfall in Neukölln:

Geschäftsinhaber verletzt

Neukölln - Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Sonntag den Inhaber eines Geschäftes in der Braunschweiger Straße bei einem Überfall mit Messerstichen verletzt. Zeugen hatten gegen 23 Uhr die Polizei alarmiert. Die Beamten stellten eine beschädigte Ladentür fest und trafen in dem Geschäft auf den verletzten Besitzer. Die Täter hatten Bargeld geraubt und waren geflüchtet. Der Ladeninhaber wurde in ein Krankenhaus gebracht und dort operiert. Tsp

Cannabispflanzen

in Marzahn beschlagnahmt

Marzahn - Die Polizei hat am Samstagmittag 81 Cannabispflanzen in einem Gewerbegebäude in der Allee der Kosmonauten beschlagnahmt. Einem nicht im Dienst befindlichen Polizisten war in der Nähe des Hauses Cannabisgeruch aufgefallen. Bei der Durchsuchung des Gebäudes entdeckten die Polizeibeamten ein mit Belüftungs- und Beleuchtungsanlage ausgestattetes Gewächshaus. Der 30-jährige Mieter wurde nach Polizeiangaben vorübergehend festgenommen. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben