Berlin : POLIZEI-TICKER

BVG-Bus rammte Müllauto: 

BSR-Mann schwer verletzt

Lichterfelde - Schwere Verletzungen erlitt Dienstag ein Mitarbeiter der BSR-Tochter „Berlin Recycling“ bei einem Verkehrsunfall. Gegen 7 Uhr war eine 29-jährige Fahrerin eines BVG-Busses der Linie 186 auf dem Ostpreußendamm in Richtung Königsberger Straße unterwegs. Auf Höhe der Hausnummer 155 überholte sie ein stehendes Müllfahrzeug. Dabei berührte sie den 30-jährigen Müllmann, der links hinten an dem Lkw stand. Dann kollidierte der Bus mit dem Müllauto und einem geparkten Auto. Ha

Drogendealer wehrte

sich gegen Festnahme

Charlottenburg - Ein 43-jähriger polizeibekannter Drogenhändler hat sich am Montagabend heftig gegen seine Festnahme gewehrt. Als der Verdächtige die Zivilbeamten im Eingangsbereich des U-Bahnhofs Kurfürstendamm erkannte, schubste er einen der Fahnder gegen die Wand und flüchtete auf den Bahnsteig. Erst mit Unterstützung gelang es, den sich erheblich wehrenden Mann zu fesseln. Bei dem in der Rauschgiftszene – und bei der Polizei – als „Ahmed der Syrer“ bekannten Mann wurden 59 fertig verpackte „Szenetütchen“ mit Heroin gefunden. Ha

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben