Berlin : POLIZEI-TICKER

Fünfjährige bei Unfall schwer verletzt

Westend - Eine Fünfjährige ist bei einem Unfall am Mittwoch schwer verletzt worden. Der 37-jährige Vater war mit ihr gegen 18.15 Uhr zwischen parkenden Autos auf die Platanenallee getreten. Dabei wurden beide von einem VW-Fahrer erfasst und gegen ein parkendes Auto geschleudert. Das Kind erlitt Kopfverletzungen und kam in eine Klinik. Sein Vater wurde nur leicht verletzt. tabu

Feuerwehr löscht drei Brände

Westend/Wedding/Friedrichshain - Die Feuerwehr ist am Donnerstagnachmittag zu drei Bränden ausgerückt: Um 15.30 Uhr fing der Dachstuhl eines Hauses in der Eichkampstraße in Westend Feuer. Zwanzig Minuten später brannte es in einer Wohnung in der Jülicher Straße in Wedding sowie auf dem Dach eines Wohnhauses in der Wühlischstraße in Friedrichshain. Bis zum Abend hatte die Feuerwehr die Brände wieder gelöscht.tabu

Polizei verhalf Räubern zur Flucht

Wilmersdorf - Durch eine Verwechslung ist zwei Räubern die Flucht gelungen. Polizisten hatten bei einem Überfall auf einen Getränkemarkt am 30. Dezember versehentlich einen Zivilbeamten festgehalten, während die Täter entkommen konnten. Die Räuber hatten die Angestellte und einen Wachmann in der Düsseldorfer Straße mit einer Machete bedroht und Geld gefordert. Zeugen riefen die Polizei. Als ein Zivilbeamter eintraf, kam es zu einem Handgemenge zwischen Wachmann, dem Polizisten und den Räubern. Die Beamten eines zwischenzeitlich eingetroffenen Streifenwagens griffen in das Gerangel ein und hielten den Zivilpolizisten fest. Dabei entkamen die Räuber, verloren aber ihre Beute. Laut Polizei stammten die Zivilbeamten und die Funkstreifenbesatzung von verschiedenen Polizeiabschnitten. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben